Kurzbericht zur Podiusmdiskussion am 11. Juni 2022 im Rahmen der Burschentagung von Mannsbilder (Innsbruck, Tirol)

DMÖ-Vorstandsmitglied Philipp Leeb nahm in seiner Funktion als Sprecher für die Kinder- und Jugendarbeit am Podium der Tagung teil und diskutierte gemeinsam mit dem Psychiater Patrick Frottier, dem Erziehungswissenschafter Josef Christian Aigner, der Sozialarbeiterin Katharina Lhotta und dem Männerberater Martin Christiandl. Die eingeladene Kollegin aus Deutschland, Claudia Wallner, musste krankheitsbedingt absagen. Moderiert wurde von einem Kollegen der Mannsbilder.

In der Diskussion behandelten wir Themen, die uns in der täglichen Arbeit mit Buben begegnen. Vorrangig beschäftigten wir uns mit den Veränderungen in den Lebenswelten der Jugendlichen der letzten Jahren (Pandemie, Soziale Medien, Krieg in Europa, Wirtschaftskrise, Psychische Gesundheit) und erzählten anhand von Beispielen aus unseren Handlungsfeldern, was wir beobachten. Die Teilnahme des Publikums war rege und es konnten einige Fragen diskutiert werden.

Ort
Innsbruck, Tirol
Datum

DMÖ - Dachverband für Männer-, Burschen-, und Väterarbeit in Österreich

Engagierte in Allianz für Geschlechtervielfalt und soziale Gerechtigkeit.

Abonnieren Sie unseren Newsletter DMÖ auf Facebook